Logo Rieselfelder Windel Home Archiv Sitemap Impressum
Winter Fruehling Sommer Herbst Galerie
Aktuelles
Rieselfelder Windel
Aktivitäten & Angebote
Stiftung
Sponsoring
Kontakt

Die Autobahn rückt näher (April 2008)

Ungewohnt: Freier Blick vom Rundweg zur Windflöte-Siedlung. Foto: J. Albrecht

Die A 33 rückt näher: Am Westrand des Naturreservates „Rieselfelder Windel“ sind bereits eine Gehölzreihe entlang des Rundweges sowie das benachbarte Wäldchen zwischen Postheide und dem Naturreservat der Kettensäge zum Opfer gefallen. An dieser Stelle wird auch ein Teilbereich des Reservates von der Autobahntrasse in Anspruch genommen und überbaut. Die Lärmschutzwand an der Trassen-Ostseite soll unmittelbar am Ufer eines großen Schilfteiches (vgl. Lageplan "Rundwegebeschneidung", rechte Spalte als Download) errichtet werden.

 

Im Zuge der weiteren Bauarbeiten muss daher der Rundweg in diesem Bereich voraussichtlich zeitweilig unterbrochen werden. Nach Abschluss der Bauarbeiten wird die Wegelücke dann aber geschlossen und der Rundweg wieder durchgängig begehbar.

 

Downloads

Rundwegbeschneidung-A33.pdf

   
 
Seite Drucken