Title: Nachrichten

Infobrief Nr. 10

Zum 20jährigen Stiftungsjubiläum ist der neue Infobrief Nr. 10 erschienen! Er kann gedruckt im Infozentrum der Stiftung Rieselfelder Windel bzw. der Biostation (Niederheide 63) abgeholt werden und steht hier zum Download bereit.

Wolfgang Kaeller verstorben

Am 21. März 2017 verstarb Herr Wolfgang Kaeller, geschäftsführender Gesellschafter der „Neuen Westfälischen“. Er gehörte zur ersten Generation der Mitglieder im Stiftungsrat ... weiter

Großer Fotowettbewerb "Meine Rieselfelder Windel"

Anlässlich ihres 20jährigen Bestehens ruft die Stiftung Rieselfelder Windel mit Unterstützung der "Neuen Westfälischen" als Medienpartner zu einem Fotowettbewerb auf. Einsendeschluss ist der 31.12.2017. ...weiter

Naturpädagogik und Exkursionen: Die Angebote 2017

Das umfangreiche Programm 2017 für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ist online! ...weiter

A33-Grünbrücke im Test

Erfreuliches Ergebnis einer Studie zur Funktion der Grünbrücke über die A33: Die Verbindung zwischen den Amphibienpopulationen der Rieselfelder und von Kampeters Kolk funktioniert! ...mehr

Unser Haupthaus hat ein neues Dach

Das Dach unseres Hautgebäudes an der Niederheide 63, Sitz der Biostation, erstrahlt in frischem Rot ... weiter

Hilfe für die Knoblauchkröte

Unterstützende Maßnahmen zur Erhaltung der Knoblauchkröte in den Rieselfeldern sind angelaufen: ...weiter

Infobrief Nr. 9

Pünktlich zum Lammtag erschienen: Der neue Infobrief 2014 informiert ausführlich über die Rieselfelder als Naturschutzgebiet. Er kann gedruckt im Infozentrum bzw. der Biostation abgeholt werden und steht hier zum Download bereit.

Lammtag 2014

Trotz recht gemischten Wetters war der Lammtag 2014 wieder ein beliebter Anlaufpunkt am Muttertag - vor allem für Familien mit Kindern. Zugleich wurde im Rahmen des Bielefelder 800-Jahr-Jubiläums das 25jährige Biostations-Jubiläum gefeiert! ...weiter

Rieselfelder Windel jetzt offiziell Naturschutzgebiet!

Nach jahrelangen Vorarbeiten hat der Stadtrat am 26.9.2013 die Rieselfelder Windel im Rahmen einer Änderung des Landschaftsplans Senne offiziell als Naturschutzgebiet ausgewiesen! Lesen Sie mehr darüber im Infobrief 2014

Barrierefreie Beobachtungsplattform eröffnet!

Mit einem kleinen Festakt wurde Anfang Juni 2013 die neue Beobachtungsplattform an der Niederheide im Beisein von Sponsoren und Gästen eröffnet. Jetzt können auch gehbehinderte Menschen und Rollstuhlfahrer bequem und ohne Treppenstufen die schöne Aussicht auf den ehemaligen Mühlteich und seine gefiederten Bewohner genießen. ...weiter

Rundwege- und Vogelführer neu erschienen!

Zum Jahresende 2012 sind zwei überarbeitete und aktualisierte Neuauflagen von Broschüren über die Rieselfelder Windel erschienen: ...weiter

Rieselfelder Windel: Der Film

Die NRW-Stiftung hat einen Kurzfilm über die Rieselfelder gedreht: ...weiter

Lammtag 2011

Es ist wieder so weit: in diesem Jahr gibt es wieder einen Lammtag! ...weiter

Jahresbericht 2010

Der Jahresbericht 2010 über die Betreuung der Rieselfelder durch die Biostation ist online! ...weiter

Adebar zu Besuch

Für den Storch wurde eine Horstunterlage in den Rieselfeldern aufgestellt - und sogleich entdeckt ... weiter

Info-Brief 2009

Der Info-Brief 2009 für Freunde und Förderer der Rieselfelder Windel ist erschienen! Auch gedruckte Restexemplare früherer Ausgaben sind noch erhätlich. Sie sind auch sämtlich als Downloads verfügbar... weiter

NABU-Zeitschrift portraitiert Rieselfelder Windel

In einem ausführlichen Portrait stellt die Mitgliederzeitschrift des NABU NRW ihren Lesern die Rieselfelder Windel vor mehr...

Richtfest

Dank der Unterstützung des Landes NRW und der NRW-Stiftung konnte die Remise als Unterstand für die Maschinen zur Pflege der Rieselfelder und weiterer Naturschutzgebiete wieder aufgerichtet werden. mehr...

Die A 33 rückt näher ...

Im Süden und Südwesten der Rieselfelder Windel schneidet der Trassenverlauf nun unübersehbar in das Naturreservat ein. Was erwartet die Besucher in den nächsten Wochen? Mehr zum Autobahnbau im Kontaktbereich zu den Rieselfeldern Windel finden Sie hier.

Lammtag 2009: Ein schöner Tag in den Rieselfeldern!

Über 1700 Gäste folgten der Einladung zum Lammtag 2009 bei schönstem Wetter. mehr ...

Die Rieselfelder Windel: bald Naturschutzgebiet?

Die Bezirksvertretung Senne hat mit einem Partei übergreifenden Antrag den Startschuss für das Verfahren zur Ausweisung der Rieselfelder als Naturschutzgebiet gegeben... weiter

Friedrich Hermann Meyer-Stork †

Im Alter von 79 Jahren verstarb am 28. August 2008 Herr Friedrich Meyer-Stork. Er war als Senior der Firma Gustav Windel GmbH & Co. einer der maßgeblichen Gründungsväter der Stiftung Rieselfelder Windel. ...weiter

WDR-Lokalfernsehen in den Rieselfeldern

In seiner Reihe "Kinderzeit" war der WDR im Mai zu Gast in den Rieselfeldern. Kinderreporter aus der Windflöte drehten mit beim Film "Die Regenwurm-Werkstatt". Das Tagebuch berichtet über einen spannenden Drehtag ... weiter

"Jugend forscht" mit Eulengewöllen aus den Rieselfeldern erfolgreich

Die Gewölle der Schleiereulen aus den Rieselfeldern Windel waren Gegenstand einer Arbeit dreier Schülerinnen des Helmholtz-Gymnasiums, mit denen sie sowohl regional als auch landesweit sehr erfolgreich waren. ...weiter

Neuauflage des Rundführers erschienen!

Pünktlich zum 10-jährigen Geburtstag der Stiftung Rieselfelder Windel ist in Zusammenarbeit mit der NRW-Stiftung der neue Rundführer durch die Rieselfelder erschienen. Die erweiterte 2. Auflage enthält nun auch die Rundwegschleife durch den Nordteil der Rieselfelder, die sog. "Nordost-Erweiterung". Er ist im Infozentrum kostenlos erhältlich oder kann hier herunter geladen werden.

Reiherbachrenaturierung

Im November 2006 war es endlich so weit: Die Renaturierung des Reiherbaches wurde fertig gestellt. ... weiter

Neue Artportraits

Von B wie Bergpieper bis Z wie Zwergtaucher umfasst die Liste unserer Kurzportraits von Bewohnern der Rieselfelder Windel inzwischen über 30 Arten. Wenn Sie bei Ihrem Rieselfeld-Spaziergang nicht alles entdeckt haben sollten, schauen Sie Vögel und andere Tiere oder Pflanzen einfach mal auf unseren Internetseiten an! Die Portraits werden weiter ergänzt.