Logo Rieselfelder Windel Home Archiv Sitemap Impressum
Winter Fruehling Sommer Herbst Galerie
Aktuelles
Rieselfelder Windel
Aktivitäten & Angebote
Stiftung
Sponsoring
Kontakt

Das Schul- und Heimatmuseum Osthusschule

1995 öffnete das Museum Osthusschule seine Pforten in der ehemaligen 2-klassigen Volksschule, einem Ziegelbau von 1895. Ein komplett eingerichtetes Klassenzimmer aus dem 19. Jh. und eine umfangreiche Lehr- und Lernmittelsammlung erwarten den Besucher. Ein Teil der ehemaligen Lehrerwohnung birgt das Heimatarchiv des Stadtbezirks Senne.

 

Ein zweites Haus, ein aus Oldentrup translozierter Fachwerkbau, zeigt das typische einklassige Dorfschulhaus um 1800. Detailgenau eingerichtete Räume dokumentieren neben Ställen und einer Deele das Leben und die wirtschaftliche Situation eines Dorfschullehrers vor 200 Jahren. Staudenbeete, Kräutergarten und ein Kleinrosarium mit etwa 80 Rosensorten ergänzen die Anlage, ausgedehnte Rasenflächen laden zum Spielen ein.

 

Das Museum wird ehrenamtlich betreut und gepflegt. Neben der Besichtigung wird für Schulkinder historischer Unterricht und für Erwachsene ein Gang durch die Schul- und Heimatgeschichte der ehemaligen Gemeinde Senne I angeboten. Ein Förderverein trägt das Museum in Zusammenarbeit mit dem Stadtbezirk Bielefeld-Senne. Es finanziert sich durch Besucherspenden.

 

Weitere Informationen im Museum Osthusschule, Friedrichsdorfer Str. 100, 33659 Bielefeld.

 

   
 
Seite Drucken